Demokratie leben in Gevelsberg

Gevelsberger Adventskalender – Gevelsberg öffnet seine Türen

24 Einzelhandelsgeschäfte bilden die wechselnden Treffpunkte für die täglich von 16.30 bis 18.00 Uhr stattfindende Aktion.

Wie beim Öffnen eines Adventskalenders, hinter dessen Türchen sich kleine Kostbarkeiten verbergen, erwarten an den verschiedenen Orten die Besucher/innen kleine Überraschungen in Form von musikalischen und kulturellen Darbietungen, Mitmach-, Vorlese- und Bastelaktionen sowie die Präsentation von Weihnachts- und Winterbräuchen der in Gevelsberg lebenden Nationalitäten. Auf diesem Wege soll das gegenseitige Interesse an der Kultur des Anderen geweckt werden. Durch die Begegnung und den Austausch an unterschiedlichen Orten lernen Flüchtlinge die Stadt kennen.

Ziele

Bürger/innen aus Gevelsberg unterschiedlichsten Alters und Nationalität gestalten gemeinsam die 24-tägige Adventkalenderaktion.

Informationsangebot über Bräuche und Feste der in unserer Stadt lebenden Nationalitäten möglichst vielen Menschen zugänglich machen, um die vorhandene Vielfalt als wertvolles kostbares Allgemeingut begreifen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
23 − 17 =