Demokratie leben in Gevelsberg

Mach mit! – Jugendforum sucht Sprüche für den „Gevelsbeutel – Bags for good“

Zur Stärkung der Beteiligung von jungen Menschen an der „Partnerschaft für Demokratie“ wurde 2015 im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ in Gevelsberg ein Jugendforum eingerichtet.

Eine Organisation, die von jungen Leuten selbst organisiert und geleitet wird. Selbst entwickelte Projekte die man bis dato auf den Weg brachte bzw. noch bringen wird, behandeln in erster Linie die Themen „Stärkung der Demokratie“ und „Bekämpfung von Rechtsextremismus, Gewalt oder Menschenfeindlichkeit“ Denn nur vereint ist man stark, um ein deutliches Zeichen innerhalb der Gesellschaft zu setzen.

Neues Projekt geht an den Start
Mit dem „GEVELSBEUTEL – Bags for good“ wird in Kürze ein neues Projekt Einzug in die Stadt halten, um weiterhin das tolerante und weltoffene Verständnis in Gevelsberg zu stärken. „Und dafür suchen wir nun persönlichen Sprüche oder Slogans, die für Demokratie, Toleranz und Vielfalt stehen“, berichteten die jungen Leute im Rahmen ihres letzten Treffens bei der VHS. Die besten und aussagekräftigsten will man dann entsprechend designen und auf Jutebeutel drucken lassen.
Den umweltfreundlichen Beutel soll es in drei verschiedene Ausführungen geben und kann, voraussichtlich ab März 2018, gegen eine Spende in der City erworben werden. Sämtliche Einnahmen möchte das Jugendforum Gevelsberg heimischen Organisationen oder Institutionen zukommen lassen, denen bedürftige Menschen am Herzen liegen.
Mit seinem Beitrag zum „GEVELSBEUTEL – Bags for good“ trägt man nicht nur zu Toleranz und der Förderung lokaler Hilfsprojekte bei, man leistest zusätzlich auch noch einen Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit.

Am 18. November 2017 hob das Jugendforum Gevelsberg sein neuestes Projekt, den „GEVELSBEUTEL – Bags for good“ aus der Taufe. Dahinter verbirgt sich ein Jutebeutel, der für Demokratie, Toleranz und Vielfalt wirbt.

 
Ideenvorschläge erwünscht, neue Mitglieder willkommen
Wer nun ein Teil dieses Projektes sein möchte, der kann seinen Spruch für Demokratie, Toleranz und Vielfalt entweder per Email an: jugendforum.gevelsberg@gmx.de schicken oder auf der Facebook-Seite „Jugendforum Gevelsberg“ posten bzw. ihn dort als persönliche Nachricht hinterlassen. 
Macht mit! Nur gemeinsam kann in unserer Stadt die Stärkung einer Beteiligung von jungen Menschen an der Partnerschaft für Demokratie gelingen“, so der abschließende Appell aller Teilnehmer. „Wir freuen uns über jeden Beitrag.“ 
Das nächste Treffen vom Jugendforum Gevelsberg findet am 09. Dezember 2017 ab 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der VHS Ennepe-Ruhr-Süd (Mittelstraße 86-88) statt. Jugendliche aller Nationen sind hierzu herzlich eingeladen, um gemeinsam an laufenden Projekten zu arbeiten oder Ideen für neue Aktionen zu entwickeln.

© COPYRIGHT: André Sicks

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
17 − 15 =