Demokratie leben in Gevelsberg

Muhsin Omurca: Integration à la IKEA

Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Aktionswoche “Für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt”

Alle kommen nach Deutschland: die Syrer und die getürkten Syrer. Ja, selbst die Vietnamesen und Kongolesen wollen auf einmal Syrer sein. Die Integrations-Industrie ist auf kaltem Fuß erwischt und total gelähmt worden; sie stöhnt nur noch “Was tun? Wie weiter? Müssen wir den Film mitten drin stoppen und wieder von vorne anfangen oder was?” Nein, nicht doch! Wozu sind die Türken da? Immerhin haben sie 40 Jahre Integrations-Experimente auf dem Buckel, die ihre Spuren hinterlassen haben. Die Erfahrungen der Türken – der ewigen Integrationsfahrschüler Deutschlands – sind Gold wert. Jetzt kann die deutsche Gesellschaft auf sie zählen. Denn Integration ist unser aller Döner. Endlich sind die unterschätzten und verkannten türkischen Eigenschaften wie Pragmatismus und Erfindergeist am Zug und werden ihre Renaissance erleben.

Muhsin Omurca, der Vater des Migrantenkabaretts in Deutschland, kennt seine Landsleute und die Deutschen wie kaum ein anderer und schlägt u.a. vor: “INTEGRATION à la IKEA”… Wie üblich mit selbstgezeichneten Cartoons.

Jenseits von spöttelnd-vergnüglicher Ethno-Comedy lädt Muhsin Omurca das Genre politisch auf und verbindet es mit dem Ruf nach Anerkennung von Migranten*innen. Mit Bissigkeit, Humor und Sarkasmus bricht er das Miteinander und Gegeneinander zwischen der Aufnahmegesellschaft und der Zugewanderten auf.

WANN: Montag, 08.11.2021, 19:00–20:30 Uhr

Da aufgrund von Corona die Plätze begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten.

Eintritt: entgeltfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
29 + 20 =